Datenschutzerklärung

Personenbezogene Daten (nachfolgend zumeist nur „Daten“ genannt) werden von uns nur im Rahmen der Erforderlichkeit sowie zum Zwecke der Bereitstellung eines funktionsfähigen und nutzerfreundlichen Internetauftritts, inklusive seiner Inhalte und der dort angebotenen Leistungen, verarbeitet.

Gemäß Art. 4 Ziffer 1. der Verordnung (EU) 2016/679, also der Datenschutz-Grundverordnung (nachfolgend nur „DSGVO“ genannt), gilt als „Verarbeitung“ jeder mit oder ohne Hilfe automatisierter Verfahren ausgeführter Vorgang oder jede solche Vorgangsreihe im Zusammenhang mit personenbezogenen Daten, wie das Erheben, das Erfassen, die Organisation, das Ordnen, die Speicherung, die Anpassung oder Veränderung, das Auslesen, das Abfragen, die Verwendung, die Offenlegung durch Übermittlung, Verbreitung oder eine andere Form der Bereitstellung, den Abgleich oder die Verknüpfung, die Einschränkung, das Löschen oder die Vernichtung.

Mit der nachfolgenden Datenschutzerklärung informieren wir Sie insbesondere über Art, Umfang, Zweck, Dauer und Rechtsgrundlage der Verarbeitung personenbezogener Daten, soweit wir entweder allein oder gemeinsam mit anderen über die Zwecke und Mittel der Verarbeitung entscheiden. Zudem informieren wir Sie nachfolgend über die von uns zu Optimierungszwecken sowie zur Steigerung der Nutzungsqualität eingesetzten Fremdkomponenten, soweit hierdurch Dritte Daten in wiederum eigener Verantwortung verarbeiten.

Unsere Datenschutzerklärung ist wie folgt gegliedert:

I. Informationen über uns als Verantwortliche
II. Rechte der Nutzer und Betroffenen
III. Informationen zur Datenverarbeitung

I. Informationen über uns als Verantwortliche

Verantwortlicher Anbieter dieses Internetauftritts im datenschutzrechtlichen Sinne (verantwortliche Stelle) ist:

Econum Unternehmensberatung GmbH
Martin-Luther-Str. 69
D-71636 Ludwigsburg

Geschäftsführer: Armin Halbe, Ingo Köhler
Interne Ansprechpartner Datenschutz: Gabriele Köhler, Ingo Köhler

Telefon: +49 7141 / 38 979 - 0
eMail: info(at)econum.de
Internet: www.econum.de

Datenschutzbeauftragte/r beim Anbieter ist:

Gerd Rückert Consulting
Erich-Sailer-Str. 50
74206 Bad Wimpfen

Telefon: +49 7063 / 934815
Mobil: +49 177 / 6895806
eMail: rueckert(at)grcon.de
Internet: www.grcon.de

II. Rechte der Nutzer und Betroffenen

Mit Blick auf die nachfolgend noch näher beschriebene Datenverarbeitung haben die Nutzer und Betroffenen das Recht

  • auf Bestätigung, ob sie betreffende Daten verarbeitet werden, auf Auskunft über die verarbeiteten Daten, auf weitere Informationen über die Datenverarbeitung sowie auf Kopien der Daten (vgl. auch Art. 15 DSGVO);
  • auf Berichtigung oder Vervollständigung unrichtiger bzw. unvollständiger Daten (vgl. auch Art. 16 DSGVO);
  • auf unverzügliche Löschung der sie betreffenden Daten (vgl. auch Art. 17 DSGVO), oder, alternativ, soweit eine weitere Verarbeitung gemäß Art. 17 Abs. 3 DSGVO erforderlich ist, auf Einschränkung der Verarbeitung nach Maßgabe von Art. 18 DSGVO;
  • auf Erhalt der sie betreffenden und von ihnen bereitgestellten Daten und auf Übermittlung dieser Daten an andere Anbieter/Verantwortliche (vgl. auch Art. 20 DSGVO);
  • auf Beschwerde gegenüber der Aufsichtsbehörde, sofern sie der Ansicht sind, dass die sie betreffenden Daten durch den Anbieter unter Verstoß gegen datenschutzrechtliche Bestimmungen verarbeitet werden (vgl. auch Art. 77 DSGVO).

Darüber hinaus ist der Anbieter dazu verpflichtet, alle Empfänger, denen gegenüber Daten durch den Anbieter offengelegt worden sind, über jedwede Berichtigung oder Löschung von Daten oder die Einschränkung der Verarbeitung, die aufgrund der Artikel 16, 17 Abs. 1, 18 DSGVO erfolgt, zu unterrichten. Diese Verpflichtung besteht jedoch nicht, soweit diese Mitteilung unmöglich oder mit einem unverhältnismäßigen Aufwand verbunden ist. Unbeschadet dessen hat der Nutzer ein Recht auf Auskunft über diese Empfänger.

Ebenfalls haben die Nutzer und Betroffenen nach Art. 21 DSGVO das Recht auf Widerspruch gegen die künftige Verarbeitung der sie betreffenden Daten, sofern die Daten durch den Anbieter nach Maßgabe von Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO verarbeitet werden. Insbesondere ist ein Widerspruch gegen die Datenverarbeitung zum Zwecke der Direktwerbung statthaft.

III. Informationen zur Datenverarbeitung

Ihre bei Nutzung unseres Internetauftritts verarbeiteten Daten werden gelöscht oder gesperrt, sobald der Zweck der Speicherung entfällt, der Löschung der Daten keine gesetzlichen Aufbewahrungspflichten entgegenstehen und nachfolgend keine anderslautenden Angaben zu einzelnen Verarbeitungsverfahren gemacht werden.

Serverdaten

Aus technischen Gründen, insbesondere zur Gewährleistung eines sicheren und stabilen Internetauftritts, werden Daten durch Ihren Internet-Browser an uns bzw. an unseren Webspace-Provider übermittelt. Mit diesen sog. Server-Logfiles werden u.a. Typ und Version Ihres Internetbrowsers, das Betriebssystem, die Website, von der aus Sie auf unseren Internetauftritt gewechselt haben (Referrer URL), die Website(s) unseres Internetauftritts, die Sie besuchen, Datum und Uhrzeit des jeweiligen Zugriffs sowie die IP-Adresse des Internetanschlusses, von dem aus die Nutzung unseres Internetauftritts erfolgt, erhoben.

Diese so erhobenen Daten werden vorrübergehend gespeichert, dies jedoch nicht gemeinsam mit anderen Daten von Ihnen.

Diese Speicherung erfolgt auf der Rechtsgrundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO. Unser berechtigtes Interesse liegt in der Verbesserung, Stabilität, Funktionalität und Sicherheit unseres Internetauftritts.

Die Daten werden spätestens nach sieben Tage wieder gelöscht, soweit keine weitere Aufbewahrung zu Beweiszwecken erforderlich ist. Andernfalls sind die Daten bis zur endgültigen Klärung eines Vorfalls ganz oder teilweise von der Löschung ausgenommen.

Cookies

a) Sitzungs-Cookies/Session-Cookies

Wir verwenden mit unserem Internetauftritt sog. Cookies. Cookies sind kleine Textdateien oder andere Speichertechnologien, die durch den von Ihnen eingesetzten Internet-Browser auf Ihrem Endgerät ablegt und gespeichert werden. Durch diese Cookies werden im individuellen Umfang bestimmte Informationen von Ihnen, wie beispielsweise Ihre Browser- oder Standortdaten oder Ihre IP-Adresse, verarbeitet.  

Durch diese Verarbeitung wird unser Internetauftritt benutzerfreundlicher, effektiver und sicherer, da die Verarbeitung bspw. die Wiedergabe unseres Internetauftritts in unterschiedlichen Sprachen oder das Angebot einer Warenkorbfunktion ermöglicht.

Rechtsgrundlage dieser Verarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 lit b.) DSGVO, sofern diese Cookies Daten zur Vertragsanbahnung oder Vertragsabwicklung verarbeitet werden.

Falls die Verarbeitung nicht der Vertragsanbahnung oder Vertragsabwicklung dient, liegt unser berechtigtes Interesse in der Verbesserung der Funktionalität unseres Internetauftritts. Rechtsgrundlage ist in dann Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO.

Mit Schließen Ihres Internet-Browsers werden diese Session-Cookies gelöscht.

b) Drittanbieter-Cookies

Gegebenenfalls werden mit unserem Internetauftritt auch Cookies von Partnerunternehmen, mit denen wir zum Zwecke der Werbung, der Analyse oder der Funktionalitäten unseres Internetauftritts zusammenarbeiten, verwendet.

Die Einzelheiten hierzu, insbesondere zu den Zwecken und den Rechtsgrundlagen der Verarbeitung solcher Drittanbieter-Cookies, entnehmen Sie bitte den nachfolgenden Informationen.

c) Beseitigungsmöglichkeit

Sie können die Installation der Cookies durch eine Einstellung Ihres Internet-Browsers verhindern oder einschränken. Ebenfalls können Sie bereits gespeicherte Cookies jederzeit löschen. Die hierfür erforderlichen Schritte und Maßnahmen hängen jedoch von Ihrem konkret genutzten Internet-Browser ab. Bei Fragen benutzen Sie daher bitte die Hilfefunktion oder Dokumentation Ihres Internet-Browsers oder wenden sich an dessen Hersteller bzw. Support. Bei sog. Flash-Cookies kann die Verarbeitung allerdings nicht über die Einstellungen des Browsers unterbunden werden. Stattdessen müssen Sie insoweit die Einstellung Ihres Flash-Players ändern. Auch die hierfür erforderlichen Schritte und Maßnahmen hängen von Ihrem konkret genutzten Flash-Player ab. Bei Fragen benutzen Sie daher bitte ebenso die Hilfefunktion oder Dokumentation Ihres Flash-Players oder wenden sich an den Hersteller bzw. Benutzer-Support.

Sollten Sie die Installation der Cookies verhindern oder einschränken, kann dies allerdings dazu führen, dass nicht sämtliche Funktionen unseres Internetauftritts vollumfänglich nutzbar sind.

Kontaktanfragen / Kontaktmöglichkeit

Sofern Sie per Kontaktformular oder E-Mail mit uns in Kontakt treten, werden die dabei von Ihnen angegebenen Daten zur Bearbeitung Ihrer Anfrage genutzt. Die Angabe der Daten ist zur Bearbeitung und Beantwortung Ihre Anfrage erforderlich - ohne deren Bereitstellung können wir Ihre Anfrage nicht oder allenfalls eingeschränkt beantworten.

Rechtsgrundlage für diese Verarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 lit. b) DSGVO.

Ihre Daten werden gelöscht, sofern Ihre Anfrage abschließend beantwortet worden ist und der Löschung keine gesetzlichen Aufbewahrungspflichten entgegenstehen, wie bspw. bei einer sich etwaig anschließenden Vertragsabwicklung.

Versand von Veranstaltungseinladungen, Fachinformationen und Neuigkeiten per E-Mail

Auf Grundlage ihrer Einwilligung senden wir Ihnen per E-Mail Einladungen zu unseren Veranstaltungen, anlassbezogene Informationen über neue Studien und Fachbeiträge sowie die ECONUM Unternehmensberatung betreffende Neuigkeiten zu.

Um Ihnen die vorstehend genannten Informationen zusenden zu können, speichern wir ihre E-Mail-Adresse sowie ihren Vor- und Nachnamen. Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DS-GVO. Ihr Name wird von uns nur gespeichert, um Sie persönlich in E-Mails ansprechen zu können. Ihre angegebenen Daten werden nicht an Dritte weitergegeben.

Ihre Einwilligung in die Übersendung der unter Absatz 1 dieser Ziffer stehenden E-Mails können Sie jederzeit ganz oder teilweise widerrufen und den Versand dieser E-Mails abbestellen. Den Widerruf können Sie jederzeit durch Click auf den in jeder E-Mail bereitgestellten Link, per E-Mail an info(at)econum.de oder durch formlose Mitteilung an die ECONUM Unternehmensberatung GmbH, Martin-Luther-Straße 69, 71636 Ludwigsburg, Tel. +49 7141 / 38 979 - 0 erklären. Durch den Widerruf entstehen Ihnen keine anderen Kosten als die Portokosten bzw. die Übermittlungskosten nach den bestehenden Basistarifen. Über ihr Recht zum Widerruf ihrer Einwilligung weisen wir Sie auch in jeder E-Mail hin, die Sie von uns erhalten.

Im Falle ihres Widerrufs löschen wir sämtliche unter Absatz 2 genannten Daten.

Google-Maps

In unserem Internetauftritt setzen wir Google Maps zur Darstellung unseres Standorts sowie zur Erstellung einer Anfahrtsbeschreibung ein. Es handelt sich hierbei um einen Dienst der Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043 USA, nachfolgend nur „Google“ genannt.

Durch die Zertifizierung nach dem EU-US-Datenschutzschild („EU-US Privacy Shield“)

https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt000000001L5AAI&status=Active

garantiert Google, dass die Datenschutzvorgaben der EU auch bei der Verarbeitung von Daten in den USA eingehalten werden.

Um die Darstellung bestimmter Schriften in unserem Internetauftritt zu ermöglichen, wird bei Aufruf unseres Internetauftritts eine Verbindung zu dem Google-Server in den USA aufgebaut.

Sofern Sie die in unseren Internetauftritt eingebundene Komponente Google Maps aufrufen, speichert Google über Ihren Internet-Browser ein Cookie auf Ihrem Endgerät. Um unseren Standort anzuzeigen und eine Anfahrtsbeschreibung zu erstellen, werden Ihre Nutzereinstellungen und -daten verarbeitet. Hierbei können wir nicht ausschließen, dass Google Server in den USA einsetzt.

Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO. Unser berechtigtes Interesse liegt in der Optimierung der Funktionalität unseres Internetauftritts.

Durch die so hergestellte Verbindung zu Google kann Google ermitteln, von welcher Website Ihre Anfrage gesendet worden ist und an welche IP-Adresse die Anfahrtsbeschreibung zu übermitteln ist.

Sofern Sie mit dieser Verarbeitung nicht einverstanden sind, haben Sie die Möglichkeit, die Installation der Cookies durch die entsprechenden Einstellungen in Ihrem Internet-Browser zu verhindern. Einzelheiten hierzu finden Sie vorstehend unter dem Punkt „Cookies“.

Zudem erfolgt die Nutzung von Google Maps sowie der über Google Maps erlangten Informationen nach den Google-Nutzungsbedingungen https://policies.google.com/terms?gl=DE&hl=de und den Geschäftsbedingungen für Google Mapswww.google.com/intl/de_de/help/terms_maps.html.

Überdies bietet Google unter

https://adssettings.google.com/authenticated

https://policies.google.com/privacy

weitergehende Informationen an.

Online-Stellenbewerbungen / Veröffentlichung von Stellenanzeigen / Informationen für Bewerber zum Datenschutz und zur Verarbeitung personenbezogener Daten durch die ECONUM Unternehmensberatung GmbH (Art. 13 und Art. 14 DSGVO)

a) Zwecke der Verarbeitung und Rechtsgrundlage
Wir bieten Ihnen die Möglichkeit an, sich bei uns über unseren Internetauftritt oder über im Internet veröffentlichte Stellenanzeigen oder direkt online bei der ECONUM Unternehmensberatung bewerben zu können.  Die ECONUM Unternehmensberatung GmbH erhält im Zusammenhang mit der Bewerbung um eine Arbeitsstelle die in solchen Fällen gängigen personenbezogenen Daten und Informationen von Bewerbern (z.B. Adresse, Telefonnummer, E-Mail, Zeugnisse, Qualifikationen). Die Daten werden im Rahmen der Anbahnung eines Arbeitsverhältnisses rechtmäßig auf der Grundlage des § 26 BDSG 2017 sowie des Art. 6 Abs. 1 lit. b erhoben und verarbeitet.

Wir arbeiten außerdem mit Dienstleistern für Personalbeschaffung zusammen. Von diesen Dienstleistern erhalten wir anonymisierte Kurzprofile. Wenn uns Bewerber näher intererssieren und wir diese einladen möchten, erhalten wir in einem weiteren Schritt  auch nicht - anonymisierte Bewerbungsunterlagen von den Dienstleistern. Sollten wir von einem Dienstleister ihre Daten erhalten haben und Sie wünschen doch nicht, in den Bewerberkreis aufgenommen zu werden, können Sie der Verwendung ihrer Daten durch die ECONUM Unternehmensberatung GmbH jederzeit widersprechen.

b) Speicherdauer
Sofern nach dem Bewerbungsverfahren ein Arbeitsvertrag geschlossen wird, speichern wir Ihre bei der Bewerbung übermittelten Daten in Ihrer Personalakte zum Zwecke des üblichen Organisations- und Verwaltungsprozesses – dies natürlich unter Beachtung der weitergehenden rechtlichen Verpflichtungen.

Rechtsgrundlage für diese Verarbeitung ist ebenfalls § 26 Abs. 1 S. 1 BDSG i.V.m. Art. 88 Abs. 1 DSGVO.

Die Dauer der Speicherung/Aufbewahrung ihrer Daten richtet sich nach den rechtlichen Lösch- und Aufbewahrungsfristen. Für Bewerbungen und die mit der Bewerbung erteilten personenbezogenen Informationen beträgt die Aufbewahrungsfrist 6 Monate, sofern kein Arbeitsverhältnis daraus hervorgeht.

Sollten wir ihre Bewerbungsunterlagen länger speichern wollen, um ggf. zu einem späteren Zeitpunkt auf Sie zurückkommen zu können, werden wir von Ihnen hierfür eine Einwilligung einholen (Art. 6 Abs. 1 lit a DSGVO). Ihre Einwilligung können Sie aber natürlich jederzeit nach Art. 7 Abs. 3 DSGVO durch Erklärung uns gegenüber mit Wirkung für die Zukunft widerrufen.

c) Weiterverarbeitung, Weitergabe, Offenlegung
Wir verarbeiten personenbezogene Daten von Bewerbern nicht für andere Zwecke als die oben genannten. Eine Offenlegung ihrer Daten findet evtl. gegenüber unseren IT-Dienstleistern bedingt durch deren Wartungs-, Archivierungs- und Administrationstätigkeiten sowie durch deren Bereitstellungen von Services statt. Wir haben außerdem ein Aktenvernichtungsunternehmen im Einsatz.

d) Konsequenzen der Nichtbereitstellung
Wir erheben von Ihnen nur solche Daten, die für die Anbahnung eines Beschäftigungsverhältnisses und die Stellenbesetzung unabdingbar sind. Eine Nichtbereitstellung von Pflichtangaben würde dazu führen, dass wir Sie nicht in den Bewerberkreis aufnehmen können.

e) Recht der Betroffenen (Art. 15 - Art. 22 DS-GVO)
Entsprechend der bei der ECONUM Unternehmensberatung GmbH stattfindenden Verarbeitungsvorgänge ergeben sich folgende Rechte, die Sie wahrnehmen können: Sie können von uns Auskunft hinsichtlich ihrer bei uns verarbeiteten personenbezogenen Daten verlangen. Auf Wunsch erhalten Sie von uns auch eine Kopie oder eine Datei mit ihren Daten. Sie können im Zuge ihres Rechtes auf Datenportabilität auf verlangen, dass wir die von Ihnen bei uns gespeicherten Daten an einen anderen Verantwortlichen übermitteln. Außerdem haben Sie das Recht, von uns eine Berichtigung ihrer Daten, eine Löschung oder eine Einschränkung der Verarbeitung zu verlangen. Es besteht auch das Recht, dass Sie ihre Bewerbung jederzeit zurückziehen können. Wir werden ihre Daten dann nicht mehr verarbeiten. Sollten Sie uns eine Einwilligung erteilt haben, können Sie diese jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. Eine autorisierte Entscheidungsfindung/Profiling findet nicht statt. Für die Wahrnehmung ihrer Rechte reicht ein einfaches Schreiben an die verantwortlilche Stelle (ECONUM Unternehmensberatung GmbH, siehe Postanschrift und E-Mail-Adresse oben)

f) Beschwerderecht
Des Weiteren sind wir gesetzlich verpflichtet, Sie auch darauf hinzuweisen, dass Sie ein Beschwerderecht haben, wenn Sie feststellen, dass Ihre personenbezogenen Daten von einem Verantwortlichen nicht rechtskonform verarbeitet wurden oder dieser ihre Rechte im Zusammenhang mit ihren personenbezogenen Daten nicht angemessen umsetzt. Zuständig für solche Beschwerden ist die Aufsichtsbehörde (Landesbeauftragter für Datenschutz und Informationsfreiheit Baden-Württemberg).

Für Fragen hinsichtlich der Verarbeitung ihrer personenbezogenen Daten durch die ECONUM Unternehmensberatung GmbH stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.
 

Muster-Datenschutzerklärung der Anwaltskanzlei Weiß & Partner