Es ist nicht gesagt,
dass es besser wird,
wenn es anders wird.


Wenn es aber
besser werden soll,
muss es anders werden.


Georg Christoph Lichtenberg

BDU

Öffentliche Hand  >  Überblick  >  

Öffentlicher Bereich

Unser Ansatz: privatwirtschaftliche Methoden für den öffentlichen Bereich.

„Hoheitliche Aufgaben mit privatwirtschaftlichen Methoden erledigen“ – so lautet seit über 18 Jahren unser Credo bei der Beratung des öffentlichen Bereichs. Damit verbinden wir den Einsatz von Instrumenten, die in der Privatwirtschaft seit vielen Jahren erprobt und erfolgreich sind:

  • strategische Neuausrichtungen
  • Rechenwerke wie die Doppik, die Kosten- und Leistungsrechnung oder die Wirtschaftlichkeitsanalyse
  • Projektmanagement-Werkzeuge zum Aufbau sicherer und effizienter Prozesse, bei Wachstums- und Neugestaltungen sowie bei der Realisierung von öffentlichen Großprojekten
  • Finanz- und Budgetplanung
  • Restrukturierung und Reorganisation zur Verbesserung der Wirtschaftlichkeit und der Effektivität
  • Optimierung der Organisationsgestaltung

Wir nennen das Know-how-Transfer unter Berücksichtigung der spezifischen Anforderungen der öffentlichen Hand. Die Entwicklung der vergangenen Jahre bestätigt unseren Ansatz. Nachdem sich zunächst die öffentlichen Betriebe – beispielsweise im Bereich der Ver- und Entsorgung – verstärkt privatwirtschaftlicher Methoden bedienten, hat das Umdenken auch in anderen Verwaltungsbereichen und öffentlichen Institutionen längst begonnen. Höhere Transparenz, größere Effizienz, steigende Service-Anforderungen, die Einhaltung komplexer gesetzlicher Vorgaben und somit die Bewältigung anspruchsvoller gesellschaftlicher Aufgaben sowie die stärkere Professionalisierung stehen auf der Agenda.

Das Beratungsangebot zur Entwicklung integrierter Lösungen für den öffentlichen Bereich ist aufgrund der breit gefächerten Anforderungen vielfältig.

Im Bereich der kommunalen Betriebe umfass unser Beratungsangebot übergreifende strategische Fragen zur langfristigen Zukunftssicherung in einem sich stark ändernden Umfeld (rechtliche Rahmenbedingungen, Situation der öffentlichen Haushalte) oder zu einer Intensivierung interkommunaler Zusammenarbeit. Wir werden aber auch mit Detailfragen zur Verbesserung der Wirtschaftlichkeit, zur nachhaltigen Gestaltung von Fremdverträgen, zur Wirkung und Rechtssicherheit unterschiedlicher Gebühren-/Tarifsysteme oder zur Verlängerung oder Neuausschreibung von Fremdleistungen betraut. Im Zuge einer vielfach angestrebten Konzentration auf die öffentlichen Kernaufgaben sind außerdem Privatisierungsüberlegungen bzw. die Änderung der Rechtsform im Hinblick auf alternative öffentlich-rechtliche Strukturen zu berücksichtigen. 

Forschungsinstitute, Non-Profit-Organisationen, Universitäten und Universitätskliniken begleiten wir seit vielen Jahren mit Beratungsprojekten und Analysen zu Strategie- und Organisationsthemen, zur Kostensenkung und Restrukturierung, aber auch zur Erstellung professioneller Förderanträge, zu Cluster- und Marktstudien sowie zum Projektmanagement bei strategischen Entwicklungsprozessen.

Unsere vielfältigen Erfahrungen im Vergabemanagement bieten wir gemeinsam mit unseren Netzwerkpartnern aus den Bereichen Rechtsberatung und Wirtschaftsprüfung beispielsweise für kommunale und nationale Großprojekte an.
    
Große, komplexe und innovative technische Projekte (z.B. Forschung, Schiffbau) des öffentlichen Bereichs begleiten wir - auch im Anschluss an das Vergabemanagement - als externes Projektmanagement und/oder Projektcontrolling für öffentlich-rechtliche Auftraggeber wie unter anderem das Bundesministerium für Bildung und Forschung.

Für Wirtschaftsförderungs- und Messegesellschaften, den öffentliche Nahverkehr, öffentliche Hochbauprojekte, das öffentliche Rettungswesen und weitere öffentliche Bereiche haben wir die genannten Lösungsansätze ebenfalls bereits erfolgreich eingesetzt.

Diese komplexen Aufgaben erfordern eine professionelle Herangehensweise – beginnend bei der Erarbeitung der notwendigen fachübergreifenden Lösungsansätze über die Entscheidungsfindung in den politischen oder anderen Gremien bis zur operativen Umsetzung. Gemeinsam mit den Kooperationspartnern aus unserem Netzwerk werden wir diesem hohen Anspruch für unsere Kunden gerecht.